FRAGE 02 VON 02 - IM GELÄNDE > LAWINENBILDENDE GELÄNDEFORMEN

Unterscheide günstige von ungünstigen Tourenvoraussetzungen!

Geländeformen beeinflussen die Lawinenbildung, da sie einen entscheidenden Einfluss auf Windrichtung und -geschwindigkeit haben und damit auch auf das Ausmaß der Schneeverfrachtungen. Zu wissen welche Geländestellen gefährlich sind, ob ein kritischer Schichtenaufbau vorherrscht und welche Verhältnisse sich lawinenfördernd auswirken können, sind die wichtigsten Voraussetzungen für sicheres Tourengehen.

Damit du sicher im Gelände unterwegs bist, ist es wichtig, die potentiellen Gefahrenstellen zu meiden und die eher günstigen Geländeformen zu nutzen. Ordne in der folgenden Aufgabe die günstigen und ungünstigen Tourenvoraussetzungen der dafür jeweils vorgesehenen Bergseite zu.
  • Abgeblasener Rücken
  • Tragender Schmelzharschdeckel
  • Schwachschichten in der Schneedecke
  • Stark verspurtes Gelände
  • Übergang von wenig zu viel Schnee
  • Starke Schneedeckendurchfeuchtung
  • Viel Schnee mit guter Schichtenverbindung
  • Routenführung durch Rinnen und Mulden
GÜNSTIGE TOURENVORAUSSETZUNGEN
UNGÜNSTIGE TOURENVORAUSSETZUNGEN